Zoo Leipzig über Elefanten-Baby 2019: „Gegenwärtig stabil“

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Die Versorgung des Elefantenjungtieres im Zoo Leipzig läuft gegenwärtig stabil. „Der vier Wochen alte Jungbulle trinkt regelmäßig sowohl bei Mutter Hoa als auch die zusätzlich gereichte Ersatzmilch.“, erklärt der Zoo. „Vor einer Woche war mit dem Zufüttern begonnen worden, um die negative Gewichtsentwicklung beim Jungtier zu stoppen.“ Seither habe sich das Gewicht stabilisiert und der Jungbulle zeige sich aktiver.

Das Elefantenhaus bleibt weiterhin geschlossen, um allen Beteiligten die nötige Ruhe zu geben.

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share

Kommentar hinzufügen