potts park baut „Säbelsaurus“ auf: So sieht die Gestaltung der neuen XL-Pendelbahn aus!

Das deutsche Nachrichtenportal Parkerlebnis hat eine News veröffentlicht:

Nachdem potts park mit den „Crazy Cars“ in der zurückliegenden Saison eine neue Familien-Attraktion im „Steinzeitland“ eröffnete, wird der Themenbereich rund um die früheste Epoche der Menschheitsgeschichte 2019 um die XL-Pendelbahn „Säbelsaurus“ erweitert. Mittlerweile wurde das aufwendig gestaltete Fahrgeschäft im Freizeitpark aufgebaut.

Auf neuen Fotos, die exklusiv Parkerlebnis.de vorliegen, ist zu sehen, wie die Pendelbahn bereits komplett errichtet wurde und schon vor Abschluss der finalen Gestaltungsarbeiten mit einer akribischen Steinzeit-Optik punktet. So wurde rund um die Neuheit ein Saurierskelett montiert, dessen Knochen im mittleren Abschnitt auch über der Fahrschiene verlaufen.

potts park Säbelsaurus Aufbau

Die Skelettmontage am „Säbelsaurus“ wurde erst kürzlich abgeschlossen. (Foto: potts park)

Neben der aufwendigen Skelettdekoration, zu der an der höchsten Stelle der Attraktion auch der Schädel eines Urzeittiers gehört, wurde ebenfalls schon die besondere Fahrgondel, die passend zum Namen der Attraktion an beiden Enden als Säbelzahnkatze gestaltet ist, auf der Fahrschiene angebracht. Die rund 25 Meter lange Schiene selbst ist braun gestrichen.

Noch sind die Gestaltungsarbeiten am „Säbelsaurus“ jedoch nicht abgeschlossen. So wird zukünftig noch ein Drahtgitterzaun um die Attraktion gesetzt, welcher außen wiederum mit einem Staketenzaun verkleidet wird, wie er auch schon beim Flug-Karussell „Hobelflug“ zum Einsatz kam. Der Innenbereich wird mit sandsteinfarbenen Bruchsteinen geschmückt.

potts park Säbelsaurus Aufbau

Der Skelettschädel sticht an der Attraktion besonders hervor. (Foto: potts park)

Bei der für alle Altersklassen geeigneten Attraktion finden bis zu zwei Gäste Platz in der Fahrgondel, die vor Beginn der Fahrt auf die Spitze einer Abfahrt gezogen wird. Daraufhin fährt die Gondel hinunter und wiederum eine gegenüberliegende Abfahrt hinauf, bevor sie erneut hinunterfährt und Gäste schließlich zwischen den Abfahrten hin und her pendeln.

Während Pendelbahnen dieser Art gewöhnlich eine Streckenlänge von 21 Meter aufweisen, wird in potts park eine XL-Version Einzug halten. Diese bietet eine sechs Meter längere Strecke und startet aus einer Höhe von 7,5 Metern. Die Attraktion des Typs Butterfly XL kann von den Gästen selbst bedient werden und wird von Sunkid Heege hergestellt.

potts park Säbelsaurus Aufbau

Die Gestaltungsarbeiten sind noch lange nicht abgeschlossen. (Foto: potts park)

Die Eröffnung des „Säbelsaurus“ wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 stattfinden. Erst im letzten Jahr konnte potts park noch einen neuen Besucherrekord verzeichnen.

Hier findet sich der vollständige Artikel auf Parkerlebnis.

Share

Kommentar hinzufügen