Tiergarten Schönbrunn – Happy End für Robbenbaby Lunita

Das große Portal PARKSCOUT schreibt:

Die kleine Lunita springt den Großen ins Becken hinterher und taucht elegant durchs Wasser: Die fast vier Monate alte Robbe, die nach dem Tod ihrer Mutter Enya von den Tierpflegern mit der Hand aufgezogen wurde, lebt nun bei den anderen Schönbrunner Mähnenrobben.

Für die vollständige Nachricht hier klicken…