Über coaster.de

Hier haben wir für Dich einige der wichtigsten Fragen rund um dieses Angebot zusammen getragen:

Was ist coaster.de?

In unserem Coaster Podcast führen wir interessante Gespräche aus dem Attraktionsgeschäft. Egal ob Freizeitpark, Museum, interaktive Installation, egal ob Darkride, Achterbahn oder Wasserpark – uns interessiert, wie aus Räumen Spaß geschaffen wird. Dabei geht es uns vor allem um ausführliche Interviews mit Machern und Fans, die uns tiefere Hintergründe liefern als das andere Portale tun. coaster.de liefert Dir zusätzlich auch aktuelle News und Links aus den Bereichen Freizeit- und Themenparks, Achterbahnen und Spaßbädern über seinen Pressespiegel. Der Schwerpunkt liegt bei coaster.de dabei auf dem deutschsprachigem Raum.

Gab es coaster.de nicht schon einmal?

Ja, vor langer Zeit war coaster.de einmal ein Nachrichtenportal mit eigenen, redaktionellen Inhalten. Leider musste der Betreiber aus beruflichen Gründen die Pflege der Seite vor ca. 10 Jahren einstellen. Nach dieser Zeit gab es auf coaster.de für eine lange Periode nur noch ein privates Weblog (das auch heute noch gepflegt wird). Seit 2011 gab es auf coaster.de endlich wieder Nachrichten über Achterbahnen und Freizeitparks und ab 2017 soll ein Podcast die Seite zusätzlich aufwerten.

Woher bezieht coaster.de seine Pressespiegel?

coaster.de veröffentlicht im Pressespiegel zwar hin und wieder auch eigene Nachrichten sowie Pressemitteilungen, verlinkt aber vor allem auch auf Nachrichten anderer, wichtiger, Internetportale. So findest Du bei coaster.de immer einen guten Überblick, was in der Szene gerade so abgeht. Bei jeder Nachricht ist die Quelle exakt angegeben.

Was ist coaster.de nun also?

Zum einen ist coaster.de die Anlaufstelle für unseren Coaster Podcast, wie wir das oben schon beschrieben haben. Diese findest du immer prominent auf der Startseite. Zum anderen durchsucht coaster.de wie eine Suchmaschine die Internetseiten verschiedener Portale und verlinkt dann darauf. Du kannst dir unseren Pressespiegel wie einen webbasierten RSS-Reader vorstellen, der eine Vorauswahl von Nachrichten mit dem Schwerpunkt „Freizeitparks“ bereits für dich getroffen hat. Die Beiträge liegen also nicht bei coaster.de sondern auf den Seiten der verschiedenen Webseiten und Anbieter. coaster.de beschränkt sich dabei ausschließlich auf Inhalte, die per RSS frei im Netz verfügbar sind.

Warum archiviert coaster.de die Newsbeiträge nicht?

coaster.de ist kein Nachrichten-Archiv. Die Beiträge gehören rechtlich immer dem Urheber, daher darf coaster.de sie nicht einfach auf die eigenen Server kopieren. coaster.de zeigt immer nur einen Ausschnitt aus der Nachricht aus dem Feed. Die vollständige Nachricht findest Du dann auf der ursprünglichen Webseite. Wenn ein Anbieter seine eigene Nachricht also löscht, kann es sein, dass coaster.de noch darauf verlinkt, obwohl es der Betreiber garnicht mehr anbietet – wie bei Suchmaschinen auch. Achja: Unseren Podcast hosten wir selbst – der wird also natürlich archiviert!

Kostet coaster.de etwas?

Natürlich nicht. coaster.de ist ein unkommerzielles, kostenlos nutzbares Projekt.

Kann ich coaster.de für Facebook, Twitter oder meinen RSS-Reader abonnieren?

Natürlich. Unten rechts findest Du die Symbole für RSS- oder Twitter-Feeds und unseren Newsletter. Mit diesen Funktionen bleibst Du immer up-to-date! Zusätzlich findest du für unseren Podcast oben rechts auch die Möglichkeit, ihn in deinem Podfetcher zu abonnieren!

Ich vermisse eine bestimmte Seite im Pressespiegel!

Wenn du möchtest, kannst Du uns Deinen Tipp über unser Kontaktformular mitteilen. Sag uns gleich auch dazu, unter welcher URL wir die Sendung finden. Wichtig ist, dass sie in deutscher Sprache ist, es darin ausschließlich um Freizeitparks, Fahrgeschäfte oder artverwandte Vergnügungseinrichtungen geht, einen RSS-Feed anbietet und kostenfrei für jedermann zugänglich ist. Wenn die Beiträge dann auch noch eine professionelle Qualität aufweisen, sind die Chancen gut, dass wir sie in unseren Such-„Spider“ mit aufnehmen.


Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.