Aktuelle Features:

Silvester am Brünnstein 2014Silvester am Brünnstein 2014 Ich hatte kurz vor Mitternacht angedroht, dass ich ja mal ein Bergvideo mit Eurodance-Musik machen könnte. Aus Spaß wurde Ernst: Das habt ihr jetzt davon! :D Ein recht beschwerlicher...

Weiterlesen

München bei NachtMünchen bei Nacht Heute Nacht hat's geschneit, geschneit und nochmal geschneit... hier ein paar Eindrücke von den leisen Straßen, die praktisch autofrei waren: [pe2-gallery class="aligncenter"...

Weiterlesen

31C3 - Day One31C3 - Day One Heute gesehen: "A new dawn" fand ich wenig berauschend. Für eine Keynote fehlte leider vollständig der Drive. „Wir beteiligen uns aktiv an den Diskussionen“ war...

Weiterlesen

Gardasee 2014Gardasee 2014 Bei Berg- oder Freizeitpark-Trips gilt in der Regel der Grundsatz, dass ich beim zweiten Trip keine Kamera dabei habe oder zumindest nicht mehr sehr viel Wert auf einen professionellen...

Weiterlesen

Alasdair Bouch (Video)Alasdair Bouch (Video) I've written about Alasdair Bouch quite often, but I still owe you a video of the latest concert in Munich. So here it is. If you don't know who Alasdair is: You could call...

Weiterlesen

Alpsee Bergwelt mit Alpin-CoasterAlpsee Bergwelt mit Alpin-Coaster [pe2-gallery style="text-align: center" ][/pe2-gallery] Eine November-Herbstwanderung durch den Nationalpark Nagelfluh - mit Naturfreunden, Rodelbahnen und allerlei Allgäuer...

Weiterlesen

Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt.Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt. Am Samstag hab ich Rampage 2 von Uwe Boll gesehen - mit anschließender Q&A mit Boll selbst. Auch wenn der Film rund um den Amokläufer Bill Williamson deutlich kammerspielartiger...

Weiterlesen

Nostalgie am MontagNostalgie am Montag Ach, Pumuckl war schon was feines. Und so freut man sich umso mehr, wenn man feststellt, dass die Wendelstein-Bahn tatsächlich in einer Pumuckl-Episode vorgekommen ist, nämlich...

Weiterlesen

Teezeremonie in der UrasenkeTeezeremonie in der Urasenke Im Englischen Garten gibt es tatsächlich ein Teehaus, in dem noch japanische Teezeremonien abgehalten werden. Für Otto-Normal-Sterbliche wie mich, für die Teegenuss eigentlich...

Weiterlesen

Fotos von der Reither SpitzeFotos von der Reither Spitze Ein paar Impressionen... [pe2-gallery style="text-align: center" ] Das Karwendelgestein ist beim Aufstieg einfach immer wieder schön. Nicht wirklich schwer, aber eben...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Sparen bei Nordsee

Eintrag vom: 18.04.2015 | von: Basti | in: Preisfuchs

0

Zur Abwechslung heute mal wieder ein Preisfuchs-Tipp auf die Schnelle:

Lust auf Fisch und kein Geld? Bei Nordsee gibt es aktuell einige ganz attraktive Gutscheine – und zwar hier.

Neue Klolektüre

Eintrag vom: 17.04.2015 | von: Basti | in: Medien

0

Schon ein paar mal drüber gebloggt, jetzt endlich den Weg aufs Klo gefunden – mit Dank an Frau S.!

Trailer-Release-Day

Eintrag vom: 16.04.2015 | von: Basti | in: Internet & Co

1

Han-Solo-Trailer vs. David-Hasselhoff-Filmmusik. Was gewinnt?

Schwierig. Aber heute ist es tatsächlich The Hoff und King Fury, auch wenn ich zugeben muss, dass J.J.’s Star-Wars-Adaption bei jedem Teaser vielversprechender wird.

Und wo wir schon dabei sind – ebenfalls sehr gefreut habe ich mich über das Featurette von Tomorrowland, das einfach eine schön verquirrlte Idee aus Fakt und Fiktion ist.

Nancy Drew wird 32

Eintrag vom: 15.04.2015 | von: Basti | in: Games

1

Die umfangreichste Adventure-Reihe aller Zeiten geht in die nächste Runde. Nach Labyrinth of Lies aus dem Herbst letzten Jahres kommt dieses Frühjahr nun Nancy Drew: Sea of Darkness in den Handel und bildet damit das 32. Point’n'Click-Spiel rund um die junge Detektivin Nancy Drew.

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 32 Teile, mit den gleichen Hauptcharakteren und der gleichen, mittelmäßigen Tech und dem gleichen mittelmäßigen Design. Hut ab, HER Interactive!

Wie seine Vorgänger wird aus der Ego-Perspektive gespielt. Zwei Schwierigkeitsstufen, klassische Logik- und Kombinationsrätsel sowie zahlreiche Dialoge sind dem Nancy-Drew-Fan ebenfalls geläufig. Verabschieden werden muss man sich aber demnächst von der Stimme Nancys, gesprochen von Synchronstar Lani Minella. Ab der nächsten Episode soll eine neue Sprecherin für Nancy genutzt werden.

Das Adventure erscheint für PC und Mac. Ein Trailer in unserem Adventure-Treff-Channel gibt einen ersten Eindruck.

Ekzem Homo

Eintrag vom: 14.04.2015 | von: Basti | in: Film & Kultur

1

Dani hatte mich auf “Ekzem Homo” hingewiesen, ein neues Stück von Polt und den Wellbrüdern aus dem Biermoos. Da es wie so einige Theater/Kabarett-Stücke von Polt höchstwahrscheinlich davon keine Aufzeichnungen geben würde, wollte ich es natürlich sehen – und mit etwas Geschick konnte ich tatsächlich noch ein paar Karten auf dem Balkon ergattern.

Es war wie immer sehr schön! Polts Präsenz bleibt einzigartig. Hier gibt es ein paar freche Handyeindrücke, die so kurz und durch meine mickrige Kamera so schlecht sind, dass sie sicherlich keinem Urheberrechtsapostel missfallen, aber dafür etwas von der Stimmung transportieren – und mal ehrlich, gibt es eine bessere Werbung als meinen Blog? ;) Details zu Ekzem Homo hier.

Open Windows

Eintrag vom: 13.04.2015 | von: Basti | in: Film & Kultur

0

Ich hab mir vor kurzem “Open Windows” angeschaut, nachdem ich ihn auf dem Fantasy Filmfest 2014 nicht geschafft hatte. Ich mag Nacho Vigalondo sehr und finde seinen “Timecrimes” relativ unterschätzt, weil er der Zeitreise-Thematik tatsächlich noch einige spannende Elemente abgewinnt.

Auch “Open Windows” ist wieder erfreulich experimentell, denn der ganze Film zeigt die ganze Zeit über nur eine Windows-Oberfläche. Auf dieser entfaltet sich die Story allein durch Webcams, Skype-Anrufe, Hacking-Attacken oder kleinen Tools. Außerdem ist es eine herausragende Parabel auf unseren technokratischen Überwachungsstaat.

Leider verliert die Geschichte gegen Ende an Glaubwürdigkeit und verheddert sich immer mehr in dem Korsett der Oberfläche. Während die kamerspielartigen Szenen, bei denen es primär um Voyeurismus und Machtausübung durch Überwachung geht, ganz herausragend funktionieren, flacht der Film am Ende bei einer via Webcam miterleben Verfolgungsjagd und einigen dubiosen Hacker-Intermezzi ziemlich ab. Schade, das war damit leider nur Durchschnitt.

Sehenswert finde ich ihn weiterhin dennoch.

Altmühltal-Panoramaweg

Eintrag vom: 12.04.2015 | von: Basti | in: Film & Kultur

0

Eine erste Frühjahrswanderung von Riedenburg Richtung Kelheim entlang der Altmühl bzw. des Donaukanals. :)

Das ursprüngliche Ziel nach Weltenburg und dann zurück mit dem Schiff haben wir wegen Knieproblemen sicherheitsbedingt auf eine Wanderung in der Ebene umgestellt und sind so komplett von Riedenburg bis zum Bahnhof in Saal marschiert. Insofern war es in erster Linie ein erstes Training im Ausdauermarschieren. Immerhin rund 25 Kilometer haben wir an dem Tag zurück gelegt. Ganz okay, für untrainierte Schenkel.

Kloster Weltenburg und das Schulerloch heben wir uns dann für ein ander Mal auf. :)

Auf dem Holzweg

Eintrag vom: 11.04.2015 | von: Basti | in: Notiz

1

Eben 25 Kilometer Gewaltmarsch beendet. Im Bild: Die Holzbrücke von Essing, die bis vor einiger Zeit die längste Holzbrücke Europas war.

Frühling

Eintrag vom: 10.04.2015 | von: Basti | in: Notiz

1

Morgen mal eine Runde in den Naturpark Altmühltal. Müssen ja nicht immer die Alpen sein.

Pfirsichsaft

Eintrag vom: 09.04.2015 | von: Basti | in: Privates

0

Meine Gebete wurden erhört: Nachdem Netto und Aldi schon vor einiger Zeit den Pfirsichsaft aus dem Discounter-Markt genommen hatten, hat ihn Penny nun endlich eingeführt. Olé!