Aktuelle Features:

Der gamescom neue Kleider - oder: Einmal Duisburg ist genugDer gamescom neue Kleider - oder: Einmal Duisburg ist... Zum ersten Mal in der Geschichte der gamescom - der gemessen an der Ausstellungsfläche weltweit größten Messe für Computerspiele - sind die Besucherzahlen gesunken....

Weiterlesen

Adventure-Treff-PartyAdventure-Treff-Party Ein paar erste Foto-Eindrücke von der diesjährigen AT-Party. Trotz Regen waren am Ende mehr als 150 Leute auf unserem Chillout-Event, das jeden Freitag nach der gamescom-Messe...

Weiterlesen

Gespräch mit Tommy Krappweis und Norman Cöster (Bernd das Brot)Gespräch mit Tommy Krappweis und Norman Cöster (Bernd... Bei unserem Besuch von Deep Silver wollte unser Adventure-Treff-Redakteur Jan 'DasJan' Schneider sich eigentlich den Titel Bernd das Brot und die Unmöglichen erklären lassen....

Weiterlesen

Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt.Michael Madsen hat sich als Arschloch rausgestellt. Am Samstag hab ich Rampage 2 von Uwe Boll gesehen - mit anschließender Q&A mit Boll selbst. Auch wenn der Film rund um den Amokläufer Bill Williamson deutlich kammerspielartiger...

Weiterlesen

Wirtschaft hacken - mit Premium-ColaWirtschaft hacken - mit Premium-Cola Ich hab ja nun schon so einige Vorträge von Uwe Lübbermann über Premium-Cola gehört (ich erwähnte bereits hier, dass er diesen Mittwoch im Fraunhofer in München saß...

Weiterlesen

KönigsseeKönigssee Eigentlich wollten wir auf den Schneibstein und von dort die legendäre "Schneibstein-Reibn" machen. Doch heftiger Nebel und Dauerregen hat uns die doch nicht ganz anspruchslose...

Weiterlesen

Disney MonorailDisney Monorail Obwohl ich in letzter Zeit schon recht häufig über ältere Disneyland-Attraktionen geposted habe, muss ich nun noch ein Video hinzufügen. Ich bin ja ein großer Fan der...

Weiterlesen

Reality-Twist-Gummihuhn erobert Disneyland Paris - als Attraktion!Reality-Twist-Gummihuhn erobert Disneyland Paris -... Die Geschichte muss sich wohl etwa so zugetragen haben: Es begab sich eines Tages, dass sich die Platzeinweiserin des „Tower of Terror“, der Cowboy-Einheizer der „Buffallo...

Weiterlesen

Steile Steige, gespenstische Gänge, höllische HöhlenSteile Steige, gespenstische Gänge, höllische Höhlen Der Untersberg gilt als mystisch. Sein Inneres durchhöhlt wie ein Schweizer Käse. Seine Aufstiege beschwerlich. Seine Wege häufig spektakulär in den Stein geschlagen....

Weiterlesen

Gaisalpsee und RubihornGaisalpsee und Rubihorn Vor kurzem bin ich über das neue Album von Spiedkiks gestolpert, das erfreulicherweise unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht wurde. Da mir einige Stücke daraus...

Weiterlesen

twitter blog.coaster.de Rss Facebook

Neues zu Get Lamp

Eintrag vom: 03.02.2010 | von: Basti | in: Film & Kultur, Games

Schlagwörter: , , , ,

0

Zu Get Lamp, der Dokumentation über die Entstehung des Adventure-Genres, hat Regisseur Jason Scott neue Infos durchsickern lassen.

So wird das rund 3-stündige Werk auf 2 DVDs ausgeliefert. Als Zusatzfeatures gibt es ein paar Specials zu Themen wie dem Mammoth Cave (der Inspirationsquelle für das allererste Adventure) oder der Textadventure-Schmiede Infocom. Als weiteres Goodie soll die DVD-ROM Sektion der Video-DVDs ein paar Textadventures beinhalten. Als besonderes “Schmankerl” wird die Dokumentation zudem interaktiv ablaufen. An bestimmten Punkten trennt sich der Handlungsablauf in mehrere Pfade und der Zuseher wird selbst entscheiden können, was er als nächstes erleben möchte. Dieses Feature hat der Regisseur ironisch auf “Interactive Non-Fiction” getauft. Natürlich wird auch eine lineare Variante der Dokumentation enthalten sein. Zusätzlich hat Scott auch das offizielle Artwork der Verpackung auf dem Blog zum Film veröffentlicht.

Premiere feiert die Dokumentation auf dem amerikanischen PAX Festival im März. Kurz danach soll es das Werk auch in besagtem DVD Box-Set zum kaufen geben. Vorbestellungen sind auf der offiziellen Webseite möglich.

Auf Adventure-Treff.de gibt es ein schon etwas älteres Interview von mir mit Jason Scott.

Kommentar hinterlassen